Was passiert mit unserem Körper, wenn wir trinken Coca-Cola? Ich hätte nie gedacht,…

Nach 10 Protokoll

Die zehn Esslöffel Zucker in einem Glas Cola enthalten stellen ein vernichtender Schlag für den Körper. Jedoch, nach dem Trinken einer Dose Coca-Cola eine Person nicht sofort erbrechen, Phosphorsäure unterdrückt die Wirkung von Zucker.

Nach 20 Protokoll

Erhöhten Insulinspiegel im Blut produziert. Die Leber wandelt den ganzen Zucker-Fett-.

Nach 40 Protokoll

Die Aufnahme von Koffein abgeschlossen ist. Die Schüler erweitern. Der Blutdruck steigt, weil die Leber Mitteilungen mehr Zucker in die Blutbahn. Adenosin-Rezeptoren blockiert sind, dadurch Schläfrigkeit verhindert.Coca-queue1

Nach 45 Protokoll

Der Körper erhöht Dopaminproduktion, ein Hormon, das Lustzentrum des Gehirns, die das gleiche Funktionsprinzip wie Heroin hat stimuliert.

Nach 1 Zeit

Phosphorsäure bindet Kalzium, Magnesium und Zink im Gastrointestinaltrakt, Überfütterung und Stoffwechsel. Erhöht die Kalziumausscheidung über den Urin.

Nach mehr als 1 Zeit

Er spürte die harntreibende Wirkung des Getränks. Der Körper entfernt Kalk, magnesio y Zink, Knochen Komponenten, und Natrium. An dieser Stelle fühlt sich die Person reizbar oder schwach. In diesem Zusammenhang wahre Aktivist fragt, ob Verbraucher über die "Cocktail" sie die Einnahme, wenn sie trinken eine Flasche Coca-Cola und genießen Sie die Kühlwirkung sind nicht zu leugnen.

Der Wirkstoff in Koks ist Phosphorsäure. Wegen seiner hohen Säure, Tanks, in denen das Konzentrat müssen beständig gegen hochkorrosive Materialien transportiert werden. Und allgemeine, Zusammensetzung nach einem der beworbenen Produkte der Coca-Cola Company, Coca-Cola Light Tag, cafeína, lässt viel zu wünschen übrig.

Dieses Getränk enthält Wasser mit Kohlensäure, E150d, E952, E950, E951, E338, E330, E211 y Aromen.

Stilles Wasser kohlensäurehaltiges Wasser ist. Verursacht Magensaft, erhöht die Azidität des Magensaftes und verursachen Blähungen. Auch, kein Mineralwasser verwendet wird,, aber herkömmlichen gefiltertes Wasser.

E150d: ein Nahrungsmittelfarbstoff wird durch Verarbeitung von Zucker bei bestimmten Temperaturen erhalten, mit ohne Zusatz von chemischen Reagenzien. Im Fall von Coca-Cola, wenn die Agrega Sulfatogruppen de amonio.

E952: Es ist Natriumcyclamat, Zuckerersatz. Cyclamat ist eine synthetische Chemikalie mit einem Geschmack 200 mal süßer als Zucker und wird als künstlicher Süßstoff. In 1969 Ich wurde von der Food and Drug Administration der USA verboten. (FDA), da diese Substanz, wie Saccharin und Aspartam, verursacht Blasenkrebs bei Ratten. In 1975 begann auch in Japan verboten, Südkorea und Singapur. In 1979 WHO (Weltgesundheitsorganisation) wieder erlaubt die Verwendung von Cyclamat.

E950: Es ist Acesulfam-Kalium, Verbindung 200 mal süßer als Zucker Methylether-Verbindungen die Funktion des kardiovaskulären Systems. Auch, enthält Asparaginsäure, eine Substanz, die auch das Nervensystem anregen kann und mit der Zeit kann zur Sucht führen. Acesulfam löst sich schlecht und wird nicht empfohlen, dass Kinder und schwangere Frauen verbrauchen.

Coca cola2

E951: dies ist Aspartam, als Zuckerersatz in Produkten für Diabetiker verwendet. Es ist chemisch instabil, da hohe Temperaturen zersetzt sich Methanol und Phenylalanin. Methanol ist sehr gefährlich: zwischen 5 und 10 Milliliter reichen aus, um den Sehnerv zu zerstören und irreversible Blindheit. Wenn Erfrischungsgetränken Aspartam erhitzt wird, wird Formaldehyd, ein starkes Karzinogen.

E338: Es ist Orthophosphorsäure. Kann zu Reizungen der Haut und der Augen verursachen. Es wird für die Herstellung von Phosphorsäuresalzen von Ammoniak verwendet, Natrium, Fußball, Aluminium und ebenfalls in der organischen Synthese für die Herstellung von Holzkohle und Folienbänder, Feuerfestmaterialien, Keramik, Glas, Düngemittel, Syndets, und in der medizinischen Industrie, metallurgisch, Textil-und Öl.

E330: Zitronensäure. Ist in der Natur weit verbreitet und wird in der pharmazeutischen Industrie und der Lebensmittel-. Die Salze der Zitronensäure (Citrate) sind in der Lebensmittelindustrie und, Medizin-, zur Konservierung von Blut.

E211: sind Natriumbenzoat, als Antiseptikum und Antipilzmittel in Nahrungsmittelprodukten wie Süßwaren verwendet, Fruchtsäfte und Joghurt. Es wird nicht empfohlen, Asthmatiker und Menschen, die empfindlich auf Aspirin konsumieren. Eine Studie von Peter Piper, Britischen University of Sheffield, Er zeigte, dass diese Verbindung führt zu erheblichen Schäden an der DNA aus. Dies kann zu Leberzirrhose und degenerativen Erkrankungen wie Parkinson führen.

Die Aromen sind unbekannt aromatische Zusatzstoffe.

Diet Coke ist schlimmer, und Aspartam, Zucker ersetzen diese Soda, dreht sich das Getränk in eine neurotoxische Gift rein.

Jetzt… Haben Sie Lust auf eine Coca Cola?

Quelle: http://actualidad.rt.com/sociedad/view/106740-sucede-cuerpo-beber-coca-cola
Glück
10 consejos para ser más feliz

Und Sie, Sie denken,?

}
Sieben Tricks, um günstige Reise finden